• Weblog von Martina

    Persönlicher Bericht zur SMHL 2016 von Ben Bläss

    Ben Bläss hat uns alle nicht nur mit dem Ballonglühen verzaubert sondern uns auch mit ganz tollen Fotos der vergangenen Schweizermeisterschaft Heissluftballon 2016 beschenkt. Es freut uns ganz besonders, dass Ben zusätzlich einen Bericht über die Meisterschaft in Burgdorf verfasst hat und damit seine persönlichen Erlebnisse und Eindrücke mit uns teilt. Vielen herzlichen Dank dafür!

    Team- und Pilotenfotos von Ben Bläss

    Ben Bläss hat uns viele tolle Fotos der Pilotinnen und Piloten und deren Teams zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank! Wir haben diese in unserem Fotoarchiv für Sie erfasst unter: https://www.smhl.ch/de/fotogalerie/sonntag-siegerehrung. Bei Verwendung der Fotos bitten wir um Namensnennung des Fotografen.

    Weitrere Fotos der Meisterschaft folgen......

    Medieninformation

    Medieninformation zur Schweizermeisterschaft Heissluftballon 2016 unter: https://www.smhl.ch/de/download/file/fid/2124

    Facebookseite Schweizermeisterschaft Heissluftballon

    WOW!!

    Unsere Facebookseite hat die 500er Marke überschritten. Vielen herzlichen Dank unseren Follower.

    Verfolgen auch Sie uns im Facebook unter: https://www.facebook.com/schweizermeisterschaftheissluftballon/

    Die Gewinner der Schweizermeisterschaft Heissluftballon stehen fest

    Heute Morgen fand die letzte Fahrt der Wettkämpfer bei wunderbarem Sonnenschein statt. Nach vier Tagen mit sieben Wettkampffahrten stehen die Gewinner fest. Stefan Zeberli und sein Team gewinnen und sind damit bereits zum sechsten Mal Schweizermeisterschaft Heissluftballon mit insgesamtt 14891 Punkten. Wir gratulieren zu diesem grossartigen Erfolg!

    Wettkampf Sonntag Morgen

    Bei der letzten Wettkampffahrt an dieser Schweizermeisterschaft Heissluftballon können sich die Piloten den Startplatz selber aussuchen. Danach haben sie drei Aufgaben zu lösen. 

    Zielfahrt mit Zeitfenster, Fly In, Qual der Wahl. Starts ab ca. 5.30 mit Ziel Schützenmatte. 

    Die Firstaballone starten ab ca. 6 .15 Uhr ab Hasle-Rüegsau.

    Wettkampf Samstag Abend

    Auf Grund der Wetterlage wurden alle Starts auf 19 Uhr verschoben. Die Wettkampfleitung hat bis jetzt die verschiedenen Wetterprognosen genau studiert und sich auf Grund der positiven Entwicklung entschieden, den Wettkampf nun freizugeben.

    Die Wettkämpfer haben zwei Aufgaben zu lösen: Dreickesfläche und Fly In auf die Schützenmatte. Die Starts erfolgen ausserhalb um 19 Uhr mit Ziel Fly In ab ca. 19.30 Uhr auf der Schützenmatte.

     

     

    Wettkampf Samstag Morgen

    Die Teams starten ab Hasle-Rüegsau mit vier Augaben:

    Qual der Wahl (Zeitlimit bis 8.30 Uhr), Gordon Bennett Memorial, Qual der Wahl, Fuchsjagd. Restliche Aufgaben mit Zeitlimit bis 9 Uhr.

    Dieses mal wird es zwei Fuchse geben und die Teams müssen entscheiden, welchem sie folgen möchten.

    Ziel der Wettkämpfer ist Burgdorf.

    Ausserdem werden sich um 5.30 Uhr die Fiesta-Ballone zum Briefing bei der Firma Blaser Swisslube treffen und danach ab dem Firmengelände starten.

    Zuschauer sind herzlich willkommen!

     

     

     

     

    Night Glow auch am Samstag Abend

    Geschätzte Besucher

    Wir sind überwältigt von der Anzahl Besucherinnen und Besucher und bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich! Gleichzeitg entschuldigen wir uns auch über die etwas langen Wartezeiten bei den Foodständen.

    Ganz nah bei den Teams sein - möglich mit den Blogs

    Möchten Sie einmal miterleben, wie die Piloten und ihre Teams den Wettkampf erleben? Kein Problem. Verschiedene Wettkampfteams pflegen einen Blog, bei welchem sie jeweils direkt vom Wettkampf berichten und Fotos aufschalten.

    https://www.smhl.ch/de/team-blogs

    Viel Spass!

    Seiten